Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist Mitglied in der Hochschul-Allianz UAS 7. Wir bieten 27.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin.

Steuerfachangestellte*r / Mitarbeiter*in Steuer
Besetzung nächstmöglich | unbefristet | Vollzeit | Hochschulreferat Finanzen | Campus Südstadt

Das erwartet Sie

  • Prüfung von Verträgen auf steuerliche Relevanz
  • Erstellung von Konzepten und Handlungsanweisungen sowie Durchführung von Schulungen für Mitarbeiter*innen der TH Köln
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Steuererklärungen und -anmeldungen
  • Beantragung von Umsatzsteuerbefreiungen
  • Bearbeitung von Vorsteuerkorrekturen und Ermittlung der BgA-Ergebnisse
  • Erstellung und Abgabe der Meldungen nach der Meldeverordnung
  • Bearbeitung von Zollanmeldungen und -befreiungen
  • Korrespondenz mit Zollbehörden und Logistikunternehmen
  • Überprüfung von Sachverhalten auf geldwerten Vorteil
  • allgemeine administrative Unterstützung
Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Steuerfachangestellte*r mit relevanter Berufserfahrung oder ein Abschluss als Steuerfachwirt*in
  • alternativ ein Hochschulabschluss (Bachelorniveau) im Bereich Wirtschaft mit Schwerpunkt Steuer
  • praktische Erfahrungen im steuerlichen Bereich
  • gerne zollrechtliche Kenntnisse
  • idealerweise Erfahrung im Bereich der Buchhaltung, z.B. Logistik oder Kreditor*innen
  • versiert im Umgang mit MS Office Programmen
  • gute Kenntnisse in SAP FI
  • gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Kommunikationsstärke
  • selbstständige, aber dennoch teamorientierte Arbeitsweise
  • hohe Sorgfalt
  • hervorragende Organisationsfähigkeit
Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach EG 10 TV-L
  • flexible Arbeitszeiten und Home-Office Optionen
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und -umfeld
  • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Möglichkeiten zur Teilnahme am Hochschulsport und Gesundheitsförderprogrammen
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Gebäude und gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Teilnahme an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Jahressonderzahlung nach TV-L
  • 30 Tage Urlaub
Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsfrist: 30.09.2021