Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Wir bieten 27.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin.

Bibliothekar*in im Team Benutzungsservice der Campusbibliothek Südstadt
Besetzung nächstmöglich | unbefristet | Vollzeit | Hochschulbibliothek | Campus Südstadt

Das erwartet Sie

  • Vermittlung von Informationskompetenz (Konzeption und Durchführung von Schulungen und Webinaren für verschiedene Zielgruppen, Erstellen von multimedialen Lernmaterialien wie beispielsweise Tutorials)
  • Beratung von Nutzer*innen der Campusbibliothek bei der Nutzung IT-gestützter Informations- und Serviceangebote der Bibliothek (vor Ort, per E-Mail, telefonisch oder virtuell)
  • Unterstützung der Standortleitung bei der Organisation des Bibliotheksbetriebs
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Campusbibliothek als Lernort
  • Unterstützung des Teams beim Leih- und Fernleihservice
Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss (Bachelorniveau) im Bereich Bibliothekswesen, Informationswissenschaft oder vergleichbar
  • ausgeprägte Medien- und Informationskompetenz, insbesondere im Hinblick auf einen kundenorientierten Beratungsservice
  • sichere Anwendung von Kommunikationsmedien und Interesse an digitalen Technologien
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • hohe Serviceorientierung und Freude am Umgang mit Menschen
  • hervorragende Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und Gestaltungsmotivation
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Abend- und Samstagsdiensten
Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach EG 9b TV-L
  • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • 30 Tage Urlaub
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • flexible Arbeitszeiten mit einem individuellen Arbeitszeitkonto
  • modern ausgestatteter Arbeitsplatz, der Home Office ermöglicht
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport und an Gesundheitsförderprogrammen
  • bei Bedarf ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Teilnahme an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Jahressonderzahlung nach TV-L
Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsfrist: 05.10.2021