Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Wir bieten 26.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin.

Assistent*in Recruiting
ab sofort | befristet für 12 Monate | Teilzeit mit 60% | Hochschulreferat Personalservice | Campus Südstadt

Das erwartet Sie

  • Zuarbeit im Bereich Personalgewinnung/Recruiting
  • Terminkoordination und Einladungsmanagement
  • Veröffentlichung der Stellenanzeigen auf diversen Portalen
  • Versenden von Standardschreiben
  • Prüfung der Bewerbungsunterlagen, ggf. Nachforderung von Unterlagen
  • Zusammenstellung der Unterlagen für die Auswahlverfahren
  • Empfang der Bewerber*innen
  • Unterstützung bei der UAS7 Roadshow 2020 zur Gewinnung neuer Professor*innen
Das bringen Sie mit

  • erfolgreich abgeschlossene bürokaufmännische Berufsausbildung, z.B. als Kauffrau/-mann (w/m/d) für Büromanagement
  • erste Berufserfahrung in der Büroorganisation, gerne auch im Bereich HR/Personal bzw. Recruiting
  • versierter Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen, Erfahrung mit einem E-Recruiting-Tool (z. B. HR4YOU) von Vorteil
  • sehr gute Deutschkenntnisse, idealerweise grundlegende Englischkenntnisse
  • sichere Kommunikation, vor allem in Richtung der Bewerber*innen - sowohl telefonisch und schriftlich als auch persönlich
  • hohes organisatorisches Geschick und einen ausgeprägten Teamgeist
Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach EG 6 TV-L
  • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Möglichkeit zur zeitweisen Nutzung eines Telearbeitsplatzes (Homeoffice)
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • bei Bedarf ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • die Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport
  • vielfältige Angebote zur Gesundheitsförderung
Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aufgrund einschlägiger Regelungen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes können nur Bewerber*innen berücksichtigt werden, die bislang nicht an der TH Köln beschäftigt waren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsfrist: 20.11.2019