Bei uns kann man mehr als nur studieren: Als moderne, zukunftsorientierte Hochschule und durch die IHK ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb ermöglichen wir Ihnen vor allem eines: einen abwechslungsreichen, interessanten und sicheren Ausbildungsplatz! Aktuell durchlaufen rund 30 Auszubildende in 7 verschiedenen Berufsfeldern ihre Berufsausbildung an der Technischen Hochschule Köln.



Duales Bachelorstudium mathematisch-technische Softwareentwicklung / Informatik
ab 01.09.2020 | Vollzeit | Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik | Campus Deutz


Das erwartet Sie

  • eine vielseitige 3-jährige Kombi-Ausbildung: die Berufsausbildung wird begleitet durch ein Studium
  • Bachelorstudium (B.Sc.) „Angewandte Mathematik und Informatik / Scientific Programming“ an der FH Aachen am Standort Köln
  • praktischer Teil als mathematisch-technische*r Softwareentwickler*in in einem unserer Forschungs- und Entwicklungslabore: "Bildgebende Verfahren und Angewandte Optik" und "Biomedizinische Optik"
  • Einarbeitung in die klassische C++ Programmierung und in hoch parallele Programmierung von Grafikkarten
  • Umsetzung moderner Algorithmen der digitalen Bildverarbeitung
  • aktive Mitarbeit an Forschungsprojekten
Das bringen Sie mit

  • mindestens Fachhochschulreife mit guten Leistungen in Mathematik und Physik
  • ausgeprägtes Interesse an Informatik
  • erste praktische Erfahrungen in einem technischen Bereich, z. B. in Ihrer Freizeit oder durch ein Praktikum
  • idealerweise erste Programmiererfahrung
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • aufgeschlossen und flexibel in der Zusammenarbeit mit Kolleg*innen
  • strukturierte, sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise
Wir bieten Ihnen

  • eine überdurchschnittliche Vergütung nach TVA-L BBiG
  • 30 Tage Urlaub
  • Unterstützung eines Auslandspraktikums
  • die Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport und an Gesundheitsförderprogrammen
  • vielfältige Aufgaben zur Vorbereitung auf Ihre berufliche Zukunft
  • eine Betreuung durch engagierte und qualifizierte Ausbilder*innen
  • ausbildungsbegleitende Seminare
  • einen sicheren Ausbildungsplatz
Die TH Köln steht für Chancengleichheit und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.
Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung sämtliche Zeugnisse (z. B. Schul-, Praktikums- und Arbeitszeugnisse) bei, damit wir uns ein umfassendes Bild von Ihnen machen können.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsfrist: 05.01.2020