Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Wir bieten 26.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin.

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in zur Koordination im Projekt Data Literacy (DALI)
ab sofort | befristet bis zum 31.12.2022 | Teilzeit mit 75% | Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften

Das erwartet Sie

  • Mitgestaltung eines Konzepts für die Kreation und Koordination des interdisziplinären Reallabors DALI-Lab
  • Aufbau eines internationalen Netzwerks zur Zusammenarbeit der verschiedenen Schnittstellen innerhalb und außerhalb der TH Köln
  • Erarbeitung von Kommunikationsstrukturen im Rahmen des Projekts
  • breitgefächerte Recherche über bestehende Konzepte und Beratung bei der Entwicklung neuer Formate
  • konzeptionelle Detailplanung des Data Literacy-Zertifikats und Integration in die beteiligten Studiengänge, inklusive Beratung der Studierenden
  • Schaffen hochschulinterner Sichtbarkeit der DALI-Initiative sowie des Data Literacy-Zertifikats
  • Erstellung eines virtuellen Vorlesungsverzeichnisses (Course Book)
  • Koordination und Mitwirkung bei Veranstaltungsformaten wie Lehrveranstaltungen, Projektwochen und Summer Schools
  • Mitgestaltung der Homepage zum Projekt, inklusive Umsetzung
Das bringen Sie mit

  • einen Hochschulabschluss auf Masterniveau
  • fachliche Expertise sowie praktische Erfahrung in den Bereichen Data Literacy, Data Science Kultur
  • Kompetenzen im Bereich interdisziplinärer Zusammenarbeit, Netzwerkarbeit und Koordination
  • Projektmanagement Erfahrung idealerweise im Hochschulkontext
  • Praxis im (wissenschaftlichen) Publizieren, insbesondere in neuen Formaten
  • idealerweise Praxiskenntnisse mit digitalen Lernformaten und projektbasierter Lehre
  • zielgruppengerechte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • ausgeprägte Zuverlässigkeit und organisatorische Fertigkeiten, auch bei hohem Arbeitsaufkommen
  • selbstständiges Arbeiten
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in der Webgestaltung von Vorteil
Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach EG 13 TV-L
  • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • die Chance, den Aufbau unseres neuen DALI-Labs aktiv mitzugestalten
  • bei Bedarf ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Aussicht auf die zeitweise Nutzung eines Telearbeitsplatzes (Homeoffice)
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport und an Gesundheitsförderprogrammen
  • Einblicke in interdisziplinäre Forschungszusammenhänge und die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung
  • hoher Handlungs- und Gestaltungsfreiraum
  • sehr vielseitige Aufgabenbereiche
Die TH Köln steht für Chancengleichheit und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsfrist: 02.06.2020