Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Wir bieten 26.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin.

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in digitale Lehr-/Lernformate im Projekt Data Literacy (DALI)
ab sofort | befristet für 2 Jahre | Teilzeit mit 50% | Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften

Das erwartet Sie

  • fachliche und didaktische Erstellung von digitalen Lehr-/Lernformaten im Themengebiet Data Literacy als Open Educational Resources (OER)
  • enge Zusammenarbeit und Austausch mit den fachlich verantwortlichen Professor*innen und Mitarbeiter*innen sowie dem Medienbüro
  • Ausformulierung des Kompetenzrahmens und Ausarbeitung des Research Data Lifecycles für die TH Köln
  • Integration der entwickelten Formate in einen organisationsübergreifenden, gemeinsamen Research Data Lifecycle
  • Sichtung und Bewertung verfügbarer digitaler Lehr-/Kursangebote (z.B. MOOCs, OER) zum Thema Data Literacy außerhalb der TH Köln
  • Evaluation und Weiterentwicklung der Formate
  • Schnittstellenmanagement zu bestehenden digitalen Plattformen der TH Köln
Das bringen Sie mit

  • einen Hochschulabschluss auf Masterniveau
  • fachdidaktische Praxiskenntnisse im Bereich Data Literacy, mit deutlichem Medienschwerpunkt
  • Expertise in der Entwicklung von Lehrformaten im Bereich Data Literacy sowie deren methodische Einbindung in Präsenzangebote
  • Praxiserfahrungen mit neuen Technologien in der digitalen Lehre sowie Kenntnisse in der technischen Umsetzung
  • Projekterfahrungen mit Verantwortungsübernahme
  • Kompetenzen im Bereich interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • zielgruppengerechte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • ausgeprägte Zuverlässigkeit und organisatorische Fertigkeiten, auch bei hohem Arbeitsaufkommen
  • Kenntnisse in der Webgestaltung von Vorteil
Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach EG 13 TV-L
  • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • die Chance, den Aufbau unseres neuen DALI-Labs aktiv mitzugestalten
  • bei Bedarf ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Aussicht auf die zeitweise Nutzung eines Telearbeitsplatzes (Homeoffice)
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport und an Gesundheitsförderprogrammen
  • Einblicke in interdisziplinäre Forschungszusammenhänge und die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung
  • hoher Handlungs- und Gestaltungsfreiraum
Die TH Köln steht für Chancengleichheit und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsfrist: 02.06.2020